MIT AKTUELLEN DATEN ZUM WIRTSCHAFTLICHEN ERFOLG

Unter Digitalisierung verstehen wir die Überführung der analogen, realen Welt in ein digitales Modell. Dabei haben wir es mit unterschiedlichsten Daten zu tun. Zum einen mit graphischen Informationen - also CAD-Daten, die durch Vermessung und technisches Zeichnen entstehen, zum anderen mit alphanumerischen Informationen, die in Tabellen oder Da­ten­ban­ken gespeichert werden. Diese Daten bilden die Grundlage für alle gebäudebezogenen Vorhaben. Je ge­nau­er und aktueller sie sind, umso besser. Als Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen unterstützen wir Sie bei allen Vorhaben rund um die Gebäude-, Technik- und Freiflächendigitalisierung.

  • Wir vermessen Innenräume, Dachflächen und komplexe Fassaden mittels moderner Messtechnik. Auch Raum-, Technik- und Gebäudeinformationen (Bodenbeläge, Fensterflächen, u.v.m.) werden von uns erfasst.

  • Wir vermessen Außenanlagen und erstellen Lage- und Höhenpläne mit allen topografischen Elementen. Auch die Erfassung von alphanumerischen Daten (verwendetes Material, Baumsorte, u.v.m.) wird von uns durchgeführt.

  • Wir überführen Ihre analogen Papierpläne und/oder gescannt als Bildgrafik vorliegenden Planunterlagen mittels Vektorisierung in zeitgemäße digitale CAD-Pläne, die anschließend für alle weiteren Planungs- und Bauvorhaben zur Verfügung stehen.

  • Wir erfassen Anlagenteile und Leitungsführungen aller haustechnischen Gewerke sowohl graphisch (CAD-Datei) als auch alphanumerisch (Fabrikate, Typen, Leistungszahlen, Wartungsintervalle u.v.m.).

  • 3D-Laserscanning ist die modernste Art, ein Gebäudeaufmaß durchzuführen. Laserscanner erfassen die gesamte Um­ge­bung und bilden sie im digitalen Modell dreidimensional ab.